was successfully added to your cart.

Fortbildung 16 März 2019

Unsere nächste HPU-Fortbildung ist am Samstag den 16. März 2019 in Düsseldorf. Das Thema in 2019 ist: Burn-out und Depressionen bei junge Mädchen: was ist hier los?

Depressionen und Burn-out bei junge Mädchen mit HPU versuchen wir zu erklären an Hand von erhöhte Prolaktin-und Interleukin 1-Werte.
Weiterhin werden viele „Silveren bullets“ behandelt. „Silveren Bullets“ sind Therapie-Ansätze wofür es kaum einen wissenschaftliche Erklärung gibt. Es gibt Therapie-Ansätze die im Praxis gut funktionieren, aber die noch immer nicht Wissenschaftlich oder sogar rein Theoretisch zu erklären sind. z.B. erhöhte Ceruloplasmin-Werte und Eisenprobleme, niedrigen Vitamin A und niedrige Ceruloplasmin-Werte. Wir werden die nicht nur darstellen, aber werden auch versuchen eine Erklärung zu geben. z.B. Vitamin D und die Bilanz zwischen Zink, Kupfer (Eisen, und Magnesium).

Kosten € 165,- Eur. Für Anmeldung Schicken Sie eine Mail an: fortbildung

About Dr . J. Kamsteeg

Dr. John Kamsteeg is directeur van KEAC Parkstad en tevens de auteur van vele boeken. Hij geeft bijscholingen en verricht wetenschappelijk onderzoek. Hij publiceert regelmatig nieuws.